8. Juli 2015

Typberatung in Freiburg — Farb- & Typberatung mit Stil und Biss

Typberatung in Freiburg — Farb- & Typberatung mit Stil und BissTypberatung in Freiburg — Farb- & Typberatung mit Stil und Biss

Sie benötigen eine Farbberatung in Freiburg oder im Umkreis von Konstanz, Colmar oder Basel, dann bin ich Ihr Kontakt! Ich kann Ihnen zwar keine Farbberatung Online liefern, aber gerne treffe ich Sie persönlich um Ihnen die optimale Farb- und Stilberatung in Freiburg für den Frühling, Sommer, Herbst und Winter zu bieten.

Bei unserem gemeinsamen Termin werden wir Ihren individuellen Farbkompass zusammen stellen, der Ihrem Haut- und Persönlichkeitstyp einspricht und der ein Fundament für Ihren neuen individuellen Stil bilden wird.

Welche Farbtypen von Menschen gibt es

Jeder Mensch besitzt einen von der Natur aus festgelegten Farbtyp, welcher sich aus der natürlichen Augen-, Haut- und Haarfarbe zusammensetzt. Bei unserem Termin finden wir heraus, welchem Typ Sie entsprechen und entwickeln für Sie ein perfektes Konzept.

Frühlingstyp, Sommertyp, Herbsttyp, Wintertyp – wir werden es herausfinden und Ihre Garderobe darauf abstimmen.

Farben und Spiritualität

Das ganze Universum setzt sich aus drei feinstofflichen Komponenten zusammen. Diese unsichtbaren Ebenen nennt man:

  1. Sattva
  2. Raja
  3. Tama

Gleichwohl ordnet man diesen drei Kategorien auch Farben zu, abhängig von ihren feinstofflichen Elementen. Sattva steht für  die „spirituelle Reinheit“, wohingegen Raja und Tama für „Aktion“ sowie „spirituelle Ignoranz bzw. Unwissenheit“ stehen. Sāttvische Kleidungsfarben helfen bei der Spirituellen Praxis. Kleidung in der Farben rajasik und tamasik also RajaTama wirken sich nachteilig auf unsere spirituelle Entwicklung aus. Gerade Bekleidung mit einem Übermaß an Raja-Tama, fördert die spirituell negative Schwingungsfelder um uns herum, was widerrum begünstigt, dass wir negative Energien anziehen. Daher ist es sinnvoll raja-tama-dominante Kleidung zu vermeiden.

Aufgeführt wird eine Farbtabelle, welche wir bei der Farbenwahl von Kleidungswahl als hilfreich erachten.

Farbe Name Komponente Einfluß auf uns
Weiß Jenseits von Sattva Am hilfreichsten
Gelb Sattva Sehr hilfreich
Hellblau Sattva Sehr hilfreich
Blau Sattva Hilfreich
Rosa Sattva Hilfreich
Orange Sattva-Raja Hilfreich
Hellgrün Sattva-Raja Hilfreich
Rot Raja Mittelmäßig hilfreich/ungünstig
Dunkelgrün Raja–Tama Ziemlich ungünstig
Purpur Raja–Tama Ziemlich ungünstig
Violett Raja–Tama Ziemlich ungünstig
Braun Tama Ziemlich ungünstig
Grau Tama Ziemlich ungünstig
Schwarz Tama Schädlich ungünstig

Farben und deren Wirkung auf die Psyche

Farbe Wirkung Hilft bei meiden
R
O
T
  • stimulierend, aktivierend und aufregend
  • macht vital und dynamisch
  • steigert das Selbstwertgefühl.
  • wirkt appetitanregend
  • wirkt belebend, weckt innere Kräfte („Urkräfte“)
  • regt an und erregt
  • verursacht Unruhe
  • bei Schwäche und Lethargie
  • Müdigkeit
  • Abgespanntheit
  • Mangel an Durchsetzungsfähigkeit
  • geringem Selbstbewußtsein
  • Minderwertigkeitsgefühlen
  • Rot am Morgen gleicht einem „Push-Up“ für eine gute Laune
Bei erhöhter Nervosität oder Reizbarkeit sollte auf die Farbe Rot verzichtet werden, da die Effekte verstärkt werden können
O
R
A
N
G
E
  • aufbauend und leistungssteigernd
  • anregend und anspornend
  • fördert Freude & Leichtigkeit
  • erleichtert Loslassen
  • erhöht den Genuß
  • weckt Arbeitsfreude
  • strahlt Wärme aus
  • macht Appetit
  • fördert Geselligkeit
  • erleichtert das Aufstehen
  • Mangel an Kreativität
  • Flaute in der Partnerschaft (Erotik & Sexualität)
    bei Stress
  • Hilft bei Depressionen,
  • Leitet Emotionen in geordnete Bahnen
Orange wirkt Appetit anregend und sollte von übergewichtigen Menschen vermieden werden.
G
E
L
B
  • fördert Intelligenz und inneren Abstand
  • fördert die Konzentration
  • steigert Lerneifer
  • stärkt geistige Tätigkeiten
  • stärkt Geist und Nerven
  • bringt Sonne ins Gemüt und
  • verscheucht trübe Stimmung
  • steigert Appetit auf Sex
  • stärkt Nerven
  • schlechter Laune
  • Unlustgefühle
  • Niedergeschlagenheit
  • Ängsten
  • Mutlosigkeit
  • Spannungen
  • fehlende Offenheit
  • Kaufsucht
  • Geiz
G
R
Ü
N
  • hilft Körper und Seele ins Gleichgewicht zu bringen
  • regenerierend und harmonisierend
  • fördert Ruhe, wirkt erfrischend
  • erholsam und vitalisierend
  • verbessert das Urteilsvermögen
  • beruhigt die Nerven
  • stärkt die Sinne und die Konzentration
  • fördert Ausgeglichenheit
  • beruhigt, dämpft Angst
  • fördert die Konzentration
  • bringt Harmonie ins Leben
  • Nervosität und Überreiztheit
  • bei Schlafstörungen
  • Liebesunfähigkeit
  • krankhafte Eifersucht
  • Liebeskummer
B
L
A
U
  • harmonisiert und beruhigt
  • wirkt entspannend und lösend
  • fördert gutes Einschlafen
  • bringt in träumerische Stimmung
  • erweckt Frieden mit uns selbst
  • fördert innere Ruhe und Gelassenheit, Stille
  • positive Auswirkung auf das eigene Unterbewusstsein
  • fördert Kommunikation und Sachlichkeit bei Gesprächen
  • stärkt Präzision der Gedanken
  • Schlafprobleme
  • dämpft Erregtheit und Nervosität
  • Unruhezustände
  • Schwierigkeiten sich zu artikulieren
  • schlechter Zuhörer zu sein
  • gegen Gereiztheit und Aggression
Bei Kraftlosigkeit und Depressionen muss die Farbe vermieden werden, da die beruhigende Energie dieser Farbe das Gefühl der Kraftlosigkeit
noch weiter verstärken kann.Nicht geeignet für melancholische, depressive, kraftlose Menschen, diese nutzen besser die Komplementärfarbe Orange oder, Gold & Gelb.
I
N
D
I
G
O
  • mangelnder Intuition
  • der Schwierigkeit „nicht loslassen“ zu können
  • Nervosität, Schlafstörungen
  • geistig-seelischen Erschöpfungszuständen
  • schwerer Stress
V
I
O
L
E
T
T
  • wirkt ausgleichend & regenerierend
  • fördert inneres Gleichgewicht, Frieden
  • steigert höhere Bewusstseinszuständen
  • steigert meditative Kräfte
  • inspiriert den Geist
  • regt Unterbewusstsein an
  • bei fehlendem Vertrauen
  • Schwierigkeiten, Kontrolle aufzugeben
  • zügelt Appetit
  • hilft, sich besser konzentrieren zu können
R
O
S
A
  • fördert Ruhe
  • wirkt erfrischend
  • verbessert das Urteilsvermögen
  • besänftigt
  • macht empfänglich für die Stimmungen anderer Menschen
  • baut Aggressionen ab
  • steigert die Sensibilität
  • gegen Schlafstörungen
  • fördert Selbstliebe
B
R
A
U
N
  • bewahrt eigene Natürlichkeit
  • gegen mangelnde „Erdung“
T
Ü
R
K
I
S
  • bei Schwierigkeiten, sich abzugrenzen
  • gegen Schüchternheit
  • gegen Hemmungen
W
E
I
S
S
  • Klärend und reinigend
  • verschafft Klarheit
Symbol der Reinheit, Unschuld und Klarheit. Die Farbe von Eis und Schnee, lässt aber auch Unnahbar wirken. Elegante Wirkung bei Kleidung, Ideal als Kombination für Räume.
G
R
A
U
Grau, die Mischfarbe von schwarz und weiß, bildet einen Übergang, Neutralität und Zurückhaltung , wirkt unauffällig. das Undurchdringliche, und steht für Neutralität und Vorsicht. Grau kann mitunter viele Wirkungen haben, je nach Helligkeitsgrad.
Wichtiger Hinweis: Unsere Farbempfehlungen ersetzen keine Diagnose und Behandlung durch geschulte Mediziner. Die von uns erwähnten Heilungsbegriffe bezieht sich vornehmlich auf einen präventiven Einsatz von Farben. Bei akuten oder chronischen Beschwerden suchen Sie bitte stets ärztlichen Rat.

 

Weitere Links zu dem Thema finden Sie hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Farbtypenlehre

Von | Veröffentlicht in: News | Schlagwörter: , , , , , , , ,